Die neue Familienpfarrerin Dorothea Greder gestaltet am Sonntag, 14. August, um 11 Uhr im Garten der Johanneskirche in Bad Bocklet einen Picknick-Gottesdienst. Nach dem Gottesdienst sind die Besucherinnen und Besucher eingeladen, mit selbstmitgebrachtem Picknick um die Kirche herum zu verweilen.

Gerade Familien sollen somit die Gelegenheit erhalten, in ungezwungener Atmosphäre einen Gottesdienst zu besuchen. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde in Bad Kissingen, zu der auch Bad Bocklet gehört, hat sich in den letzten Monaten umstrukturiert. Im Zuge der Neuausrichtung sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde auf der Suche nach Angeboten, die nach der langen Coronazeit wieder mehr Menschen ansprechen.

Die neue Familienpfarrerin Greder setzt mit innovativen Angeboten wie dem Picknickgottesdienst Akzente für eine Kirche, die aus den alten Mauern ausbricht und sich für alle Menschen öffnet. sek