Im Rahmen der Neunkirchner Kulturtage 2016 präsentiert die Sparkasse Forchheim als Kulturpartner erneut eine eigene Kabarett- und Comedy-Veranstaltung. Zu Gast ist diesmal Philipp Weber mit seinem Programm "Durst - Warten auf Merlot".
Die Vorstellung findet am Mittwoch, 20. April, um 19.30 Uhr im Zehntspeicher Neunkirchen statt. Tee macht fahruntüchtig ab 0,8 Kamille. Kakao ist Koks für Kinder. Milch ohne Fett ist keine Milch, sondern Quatsch. Für eine gute Tasse Kaffee braucht man 140 Liter Wasser.


Stille Wasser sind teuer

Der Mensch lebt nicht allein von Kefir. Stille Wasser sind nicht tief, sondern teuer. Doch wer bringt Klarheit in die trüben Gewässer der deutschen Trinkkultur? Philipp Weber. Der studierte Chemiker und Biologe ist Deutschlands radikalster Verbraucherschützer und hat sich mit Leib und Leber Ihrem Wohl verschrieben.
Tickets erhalten Interessierte laut Sparkasse unter www.sparkasse-forchheim.de/tickets, über Tel. 09191/ 88-333 oder in der Geschäftsstelle Neunkirchen. Der Eintrittspreis bei freier Platzwahl beträgt 20 Euro.