An diesem Wochenende fällt der Startschuss in der American-Football-Landesliga. Die Bamberg Phantoms empfangen am 1. Mai um 16 Uhr zum Auftakt im Sportpark Eintracht die Bayreuth Dragons. Nach dem Abstieg in die Landesliga treffen die Phantoms auf komplett neue Gegner - darunter ist auch der Lokalrivale Bamberg Bears (die Derbys finden am 4. Juni und am 29. Juli statt). Nach fast einem Jahr Verletzungspause gehen die Phantoms Seniors wieder mit Quarterback Daniel Seer an den Start. Durch verschiedene Ab- und Zugänge sowie einem großen Rookieanteil ist ein neues Team entstanden, das in der Vorbereitung bei zwei Testspielen, verschiedenen Workshops und im Vier-Tages-Camp hart an sich gearbeitet hat und die Tage bis zum ersten Anpfiff zählt. Cheftrainer Garrett Kimler und sein Defensiv-Koordinator Steve Dykes geben ihr Debüt und sehen dem Saisonauftakt mit Spannung entgegen. Auch die Dragons gehen mit einem neuen Headcoach ins Rennen, so dass die Partie von Überraschungen geprägt sein wird.
Die U19 der Phantoms beginnt die Saison am Sonntag mit einem Auswärtsspiel bei den Stallions in Aschaffenburg. schu