Die Kräuterpädagogin Lydia Fuchs bietet im Mai Wildkräuter-Spaziergänge an, bei denen Pflanzen gesammelt werden. Los geht es am Montag, 3. Mai, mit einem Wildkräuterspaziergang im Steinachtal in Hassenberg. Treffpunkt ist um 18 Uhr der Parkplatz an der Mühle in Hassenberg. Für das Sammeln von Blüten und Blättern von Heckensträuchern für eine Tinktur oder einen Tee trifft man sich am Donnerstag, 6. Mai, am Parkplatz der Alten Schäferei in Ahorn um 18 Uhr. Am Freitag, 7. Mai, werden essbare Blätter von Bäumen am Baumpfad zwischen Schlettach und Sülzfeld gesammelt. Treffpunkt ist um 18 Uhr der Parkplatz Hofmannsteiche. Vom Herbartsdorfer Backhaus geht es am Mittwoch, 12. Mai, ab 18 Uhr zum Sammeln zum Einlegen der Delikatesse Löwenzahnkapern. Ein Körbchen oder eine Tasche, eine Schere und ein kleines Messer sollte man zu den genannten Terminen (die meist eineinhalb Stunden dauern) möglichst immer mitbringen, heißt es in einer Mitteilung. Eine Anmeldung zu den verschiedenen Kräuterwanderungen ist unbedingt erforderlich und kann unter Telefon 09566/807920 oder per E-Mail an Lydia.Fuchs1@gmx.de erfolgen. red