Nach den Eisheiligen geht es für Bad Kissingen mit großen Schritten in Richtung Sommer. Die Kurgärtnerei der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH pflanzt in diesen Tagen circa 40 000 Sommerblüher in den Kuranlagen von Bad Kissingen und Bad Bocklet. Über 20 000 Pflanzen kommen alleine in den Bad Kissinger Gärten zum Einsatz. Neben Geranien, Petunien, Salbei und Eisenkraut sorgen bald auch Fuchsien und Fleißige Lieschen für Sommerstimmung. Nach Abschluss der Arbeiten in Bad Kissingen geht es für die Mitarbeiter in Bad Bocklet weiter. Bis Anfang Juni soll die Bepflanzung abgeschlossen sein. red