Langeweile sollte nicht aufkommen in den Pfingstferien am Kinder- und Jugendzentrum (Kijuz) in Wüstenahorn, Karl-Türk-Straße 88.

Die erste Woche

Besonders in sich hat es die erste Ferienwoche: In der Zeit von Dienstag, 11. Juni, bis Freitag, 14. Juni, ist von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Über das Alltagsgeschäft hinaus wird gewandert, gebacken, gewerkelt und gebastelt. Am Donnerstag, 13. Juni, trifft sich die Krabbelgruppe. Mit einem Kinderflohmarkt kommt der Freitag, 14. Juni, daher, und am Abend kommen Grillenthusiasten auf ihre Kosten. Das Grillgut sollte jeder selbst mitbringen und Salatspenden sind gerne gesehen. Das Kijuz stellt Brot und gibt Ketchup und seinen Senf dazu.

Die zweite Woche

In der zweiten Ferienwoche freuen sich angemeldete Kinder auf die Kurzkinderfreizeit. Daheimgebliebene werden von Montag, 17., bis Mittwoch, 19. Juni, wie in der ersten Woche von 14 bis 19 Uhr begrüßt. Zusätzlich gibt es jeden Tag in der Küche gut zu tun.

Treffen der Frauengruppe

Am Mittwoch, 19. Juni, trifft sich die Frauengruppe. Am Donnerstag, 20., und Freitag, 21. Juni, ist das Kijuz geschlossen. Telefonisch ist das Kijuz unter Rufnummer 09561/38937 zu erreichen. red