Da in der Fußball-A-Klasse Coburg 3 in Sachen Meisterschaft (FC Bad Rodach), Platz 2 (SV Weidach) und Abstieg (TSV Heldritt II) alle Entscheidungen gefallen waren, gingen die Mannschaften unbelastet in den letzten Spieltag der Saison. Dritter SVM Untermerzbach gewann mit 6:4 beim LTV Gauerstadt, fast genau torreich war die Partie der Spfr. Unterpreppach II gegen den TSV Bad Rodach II, das die Unterpreppacher mit 5:3 für sich entschieden. Auch der TSVfB Krecktal II (2:0 beim SV Tambach II) fuhr nochmals einen Dreier ein, der SV Heubach kam gegen den Tabellennachbarn TSV Rossach zu einem 2:2.
Spfr. Unterpreppach II -
TSV Bad Rodach II 5:3

Tore für Unterpreppach: Grubelnik (2., 42., 66., 71.), Winkelmann (35.)
LTV Gauerstadt -
SVM Untermerzbach 4:6

Tore für Untermerzbach: Rossbach (2), Grell (2), Otto, Jagelski
SV Heubach - TSV Rossach 2:2 Tore: 1:0 Daniel Ebert (8.), 1:1 Beez (15.), 1:2 Carl (26.), 2:2 Daniel Ebert (85.)
SV Tambach II -
TSVfB Krecktal II 0:2

Tore für Krecktal: Großkreutz, Angermüller
TSV Gleußen -
SC Stöppach/Haarth 6:1

Tore für Gleußen: Spörl (2), Berger, Präcklein, Wohner, Fertsch, Tor für Stöppach: Heublein


A-Klasse Coburg 4

Mit einem 3:1-Sieg über den FC Frickendorf sicherte sich der TSV Pfarrweisach II den zweiten Platz in der A-Klasse Coburg 4. An der Relegationsrunde zur Kreisklasse nehmen die Pfarrweisacher aber nicht teil. Dem SV Heilgersdorf II nutzte sein 4:1-Erfolg beim SV Schottenstein nichts mehr, er bleibt Dritter, einen Punkt hinter den Pfarrweisachern. Der SV Hafenpreppach kam dagegen um sein Heimspiel beim Saisonfinale. Sein Gast, der TSV Sonnefeld II, trat nicht an. Da ist es ein schwacher Trost, dass die Punkte kampflos an den SVH gehen. Aber vielleicht spielt der sogar noch um den Aufstieg,
TSV Pfarrweisach II -
FC Frickendorf 3:1

Tore: 1:0 Hülß (15.), 1:1 Schönmann (48.), 2:1 Damm (58.), 3:1 Raithel (80.)
SV Schottenstein -
SV Heilgersdorf II 1:4

Tor für Schottenstein: 1:1 Moser (39.), Tore für Heilgersdorf: Bock (52., 87.), Seifert (49.), Thau (37.) di