Drei Spieltage vor Saisonende in der Fußball-Kreisliga Coburg kommt es zum Derby zwischen dem TSV Pfarrweisach und dem SV Heilgersdorf, dem jedoch nur für die Gastgeber Bedeutung zukommt. Die Mannen um Spielertrainer Kraus führen punktgleich mit dem TSV Staffelstein die Tabelle an, zudem sitzt ihnen mit dem TSV Sonnefeld ein weiterer Konkurrent im Nacken, der zwei Punkte weniger auf dem Konto hat. Für die Heilgersdorfer geht es quasi nur um das Prestige, während die Platzherren zum Siegen verdammt sind, um die Chance auf die Meisterschaft aufrecht zu erhalten. Die TSVler stellen sich auf eine schwere Aufgabe ein, zumal mit den Gästen eine Mannschaft aufläuft, die schwer zu bespielen ist und nicht bereit sein wird, den Hausherren etwas zu schenken.