Drügendorf — Die Pfarrei St. Margaretha Drügendorf lädt ein zum Pfarrfest am Samstag, 28., und Sonntag, 29. Juni. Das Waldfest an der Grotte findet im Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen "400 Jahre Pfarrei St. Margaretha Drügendorf" statt.
Unter dem Motto "Deo Gratias - Dem Herrn sei Dank" begeht die kleine Pfarrei im Oberen Eggerbachgrund laut einer Pressemitteilung ihr Pfarrfest zum 43. Mal. Viele Helfer und Akteure aus den umliegenden Ortschaften sind im Vorfeld damit beschäftigt, die Ausrüstung zum Festplatz zu transportieren und aufbauen, damit am Samstag um 17 Uhr mit dem Bieranstich das Fest beginnen kann.

Schäuferla und Sauerkraut

"Besonders freuen dürfen wir uns auf das eigens dafür von der Brauerei Först gebraute Jubiläumsbier", schreiben die Veranstalter.
Der kirchliche Höhepunkt ist am Sonntag, 29. Juni, um 9.30 Uhr der Festgottesdienst mit Pfarrer Daniel Schuster. Dieser wird vor dem zentralen Ort des Festes - der Mariengrotte - abgehalten. Im Anschluss spielt die Eggerbacher Blasmusik zum Weißwurstfrühschoppen auf.
Die Küche wartet zum Mittagessen mit Schäuferla, Sauerkraut und Kloß auf. Am Nachmittag gibt es bei dezenter Unterhaltungsmusik Kaffee und Kuchen. Die Pfarrjugend bietet für die Kinder Losbude, Wurfbude, Schaumkusswurfmaschine, Schminkecke und weitere kurzweilige Beschäftigungen an. In einem eigens dafür aufgestellten Zelt gibt es an dem Festwochenende zudem anschauliche und interessante Informationen zur 400-jährigen Geschichte der Pfarrei St. Margaretha Drügendorf. red