Die christlichen Pfadfinder Einberg St. Marien helfen bei einer deutschlandweiten Aktion, Lebensmittelspenden für die Ukraine zu sammeln. Durch DHHN als Partner sei auch die Logistik vor Ort gesichert, wie es in einem Aufruf der Pfadfinder heißt. Am Freitag, 11. März, und Samstag, 12. März, werden vollständige Lebensmittelpakete, die nach der Packliste gepackt wurden, im Gemeindehaus in Einberg angenommen. Die Packliste umfasst: 3 Liter Öl, 3 Kilo Reis, 3 Kilo Mehl, 3 Kilo Zucker, 1,5 Kilo Weizengrieß, 3 Kilo Haferflocken, 3 Fischkonserven, 1 Pack Salz, 1 Pack Tee, 3 Röhrchen Multivitamintabletten und 3 Tafeln Schokolade. red