Redwitz — Der FC Redwitz ist bei seiner Trainersuche erfolgreich gewesen. Peter Reichel (46) übernimmt den abstiegsbedrohten Fußball-Landesligisten. Nachdem Uwe Kalb am 11. September nach fast zehn Jahren von seinem Traineramt zurückgetreten war, hatte Christian Tremel übergangsweise den Aufsteiger gecoacht. Reichel, Verwaltungsangestellter im Rathaus Redwitz, hat es nun von seinem Büro zum Trainingsplatz nicht mehr weit. Der 46-Jährige kennt die Liga, trainierte er doch während seiner achteinhalb Jahre als Coach des FC Burgkunstadt diese Mannschaft auch drei Jahre in der Landesliga, wo er jeweils den Ligaverbleib schaffte. In den vergangenen fast eineinhalb Jahren verordnete sich der Familienvater eine Auszeit. Reichel steht am morgigen Freitag beim Tabellenführer SC Feucht gleich vor einem Härtetest mit seinem neuen Team . us