In der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings (KJR) Forchheim hat sich ein personeller Wechsel ergeben.
Nach 14 Jahren Tätigkeit hat Jutta Müller den Kreisjugendring verlassen. Als neue Mitarbeiterin wurde Katrin Fleischmann gewonnen. Sie wird den Bereich der Finanzbuchhaltung weiterführen. red