Aufgrund der erweiterten Coronamaßnahmen kann auch im Dezember keine Veranstaltungen des Theaters im Gärtnerviertel stattfinden. Die bereits auf den 2. Dezember verschobene Premiere "Peer Gynt" nach Henrik Ibsen in der Inszenierung von Heidi Lehnert mit Spielort Alte Seilerei sowie die Termine am 4., 9., 10. und 11. Dezember entfallen allesamt ersatzlos. Neue Termine und ein neuer Spielort werden im Laufe des Januar 2021 bekannt gegeben. Die Karten behalten keine Gültigkeit und müssen bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben oder können als Spende an das TiG weitergereicht werden. Foto: privat