Auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes stellte ein Polizist ein vermeintlich gestohlenes Pedelec samt Besitzer fest. Es stellte sich heraus, dass das im September 2020 als gestohlen gemeldete Rad von vermutlich blauer Farbe auf schwarz umlackiert und die Rahmennummer entfernt wurde. Der "angebliche Besitzer" gab an, dass er das Zweirad vor etwa einem Jahr für 500 Euro gekauft habe, berichtet die Polizei. Einen Eigentumsnachweis hatte er nicht. Die Rahmennummer konnte noch festgestellt werden. Es handelt sich um das gestohlene Rad. pol