Der Fahrer eines selbstgebauten Pedelec geriet am Montagabend, gegen 20.10 Uhr, im Stadtgebiet in eine Verkehrskontrolle der Polizei. Da der 51-Jährige nach Alkohol roch, wurde ein Alkoholtest durchgeführt, heißt es im Bericht der Polizeiinspektion Bad Kissingen. Die Streifenbeamten staunten nicht schlecht, als sich dabei eine Atemalkoholkonzentration von 1,68 Promille ergab, heißt es darin weiter. Bei dem Mann wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt sowie sein Pedelec sichergestellt. Gegen den Verkehrsteilnehmer wurde ferner Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz erstattet. pol