In einer Hecke landete am Sonntagnachmittag ein Auto, als eine 43 Jahre alte Frau das Gaspedal mit der Bremse verwechselte. Das berichtet die Polizeiinspektion Coburg. Noch keinen Monat war der Renault Clio alt, als die Unfallfahrerin gegen 14.45 Uhr in Weidach an der Coburger Straße/Ecke Schlagleite aufs Gas anstatt auf die Bremse trat. Folglich kam der Kleinwagen nach rechts ab und fuhr durch eine Hecke. Glücklicherweise blieb die 43-Jährige aus dem Landkreis Sonneberg unverletzt. Allerdings entstanden an dem Clio sowie an der Hecke Schäden in Höhe von gut 1000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. pol