Die Landkreisverwaltung weist darauf hin, dass der außerschulische Sport auch 2019 im Rahmen der Vereinspauschale gefördert wird. Grundlage hierfür ist die Anzahl der erwachsenen Vereinsmitglieder und der sonstigen Mitglieder, das heißt der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis einschließlich 26 Jahre, sowie die Zahl der gültigen Übungsleiterlizenzen, die der Verein für seinen Sportbetrieb einsetzt. Der Antrag auf Gewährung der Vereinspauschale muss bis spätestens 1. März beim Landratsamt eingegangen sein. Mit dem Antrag sind die Übungsleiterausweise im Original vorzulegen. red