Frohe Kunde für die Gläubigen in Oberhaid: Bei der Firmung hat Erzbischof Schick bekannt gegeben, dass mit Wirkung zum 1. September Patrice Faye zum Pfarrvikar im Pfarreienverbund Hallstadt-Oberhaid mit Sitz in Oberhaid ernannt wurde. Der 61-jährige Geistliche stammt aus dem Senegal, hat aber schon viele Jahre im Erzbistum Bamberg Urlaubsvertretungen übernommen, zuletzt in Waischenfeld. Er kennt das Bistum und spricht gut deutsch, wie der Pressesprecher des Erzbistums, Harry Luck, schreibt. Patrice Faye ist zudem aktiv im Komitee der Bistumspartnerschaft zwischen Bamberg und Thiès im Senegal. red