Hollfeld — Mit einem feierlichen Gottesdienst hat Pater Johann Neuner sein 50-jähriges Priesterjubiläum gefeiert. Neuner ist in Stechendorf geboren und wurde am 29. Juni 1965 zum Priester in Augsburg geweiht.
Am 4. Juli 1965 feierte er seine Primiz in Hollfeld. Johannes Neuner gehört dem Orden der Salesianer Don Bosco an. Derzeit wirkt er noch in Benediktbeuern, wo er lange Jahre für die Ausbildung und Erziehung von Jugendlichen in diesem Kloster zuständig war.
Beim Festgottesdienst wirkten Pfarrer Bernhard Simon und Pfarrer Markus Brendel mit. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Kirchenchor der Pfarrei begleitet. Pfarrer Bernhard Simon dankte Johann Neuner für seine Verbundenheit zur Pfarrei Hollfeld. Bei Feierlichkeiten in der Pfarrei oder im Gemeindeteil Stechendorf sei Neuner immer eingeladen und dabei gewesen.