Bei einer Verkehrskontrolle in der Brückenstraße hielten Beamte der Polizeiinspektion Lichtenfels am Sonntagmittag einen 54-jährigen Passat-Fahrer an. Hierbei bemerkten sie leichten Alkoholgeruch, der sich mit einem Atemalkoholwert von 0,86 Promille auch bestätigte. Dem Michelauer wurde die Weiterfahrt untersagt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Er erhält eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Straßenverkehrsgesetz.