Auf seinen beiden Fußballplätzen richtet der TSV Melkendorf am Samstag, 16. Juli, die mittlerweile 31. Kulmbacher Fußball-Stadtmeisterschaft aus. Gemeldet haben dafür neben dem Gastgeber der SV Burghaig, VfR Katschenreuth, ATS Kulmbach, BSC Kulmbach, VfB Kulmbach und TSV 08 Kulmbach. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat Oberbürgermeister Henry Schramm übernommen.
Bei der Auslosung im TSV-Sportheim zog "Glücksfee" Felix Ostbomk folgende Mannschaften: In der Gruppe A treffen der SV Burghaig, VfR Katschenreuth, BSC Kulmbach und TSV Melkendorf aufeinander. In der Gruppe B spielen der VfB Kulmbach, ATS Kulmbach und TSV 08 Kulmbach. Das ergibt folgende Paarungen zum Turnierbeginn um 11 Uhr: SV Burghaig - VfR Katschenreuth (Gruppe A) und VfB Kulmbach - ATS Kulmbach (Gruppe B). Die Spielzeit beträgt 2 x 15 Minuten. Die weiteren Begegnungen sind dann dem Spielplan zu entnehmen. kpw