Auch 2020 hat die Kulmbacher update texware GmbH die Gebühren gesammelt, die fällig wurden, wenn die Parkplätze der Mitarbeiter durch andere Personen genutzt wurden. Diesmal wurden mit dem Geld Sitzsäcke für die kleinen Bewohner des Kinderhauses "Sternstunden" der Geschwister-Gummi-Stiftung gekauft.

Gesellschafter Hans-Jürgen Päsler dankte bei der Übergabe dem renommierten Heimtextilhersteller Magma Heimtex aus Friesenheim im Ortenaukreis, der es durch sein großzügiges Entgegenkommen ermöglicht habe, dass die Anzahl der sogenannten Sitting Points sogar noch deutlich aufgestockt werden konnte.

Update texware freue sich, den Kindern eine Weihnachtsüberraschung bereiten zu können, so Päsler.

Edeltraud Dahlhoff, Fachbereichsleiterin der Geschwister-Gummi-Stiftung, bedankte sich herzlich für die Spende. red