War die Lücke zu klein? Jedenfalls sorgte ein Parkrempler im Parkhaus Zentrum am Mittwochmorgen für etwa 100 Euro Schaden. Dort fuhr eine 73-jährige Frau mit ihrem Pkw in eine Parklücke. Dabei touchierte ihr Auto einen danebenstehenden Pkw. Am Auto der Verursacherin war kein Schaden entstanden, am Fahrzeug der Geschädigten wurde der Lack an der hinteren Stoßstange verkratzt. Die 73-Jährige verhielt sich absolut korrekt und meldete den Verkehrsunfall zeitnah der örtlichen Polizei, lobten die Polizeibeamten in ihrem Bericht. pol