Zur Umsetzung des Parkraumkonzepts richtet die Stadt im Gebiet nordöstlich des Klinikums Coburg eine Bewohnerparkzone 9 ein. Wie die Stadt Coburg mitteilt, erfolgt ab Montag, 2. März, die Ausweisung der neuen Bewohnerparkzone 9. Berechtigte Personen können ab sofort unter Vorlegen der Voraussetzungen einen Bewohnerparkausweis im Ordnungsamt der Stadt Coburg (Rosengasse 1) beantragen. Die Voraussetzungen zur Erteilung eines Bewohnerparkausweises sind:

• Haupt- oder Nebenwohnsitz im Bewohnerparkgebiet,

• Halter eines Fahrzeuges (im Fahrzeugschein eingetragen) oder dauerhafter Nutzer eines Fahrzeuges,

• ein privater Stellplatz oder eine Garage darf nicht vorliegen.

Nähere Informationen zum Bewohnerparken sowie einen Lageplan der Stellplätze gibt es auf folgendem Link: http://www.coburg.de/bewohnerparken. red