"Von Palmen, Linden und Rosen" ist eine Erlebnisführung heute, Samstag, in Bad Kissingen überschrieben. Die Teilnehmer haben ab 15 Uhr Zeit zum Sehen, Riechen und Fühlen. In der 90-minütigen Erlebnisführung werden einheimische wie exotische Bäume und Sträucher und einige der 10 000 Rosenstöcke vorgestellt. Darüber hinaus erfahren die Besucher alles über die Geschichte von Kurgarten, Rosengarten und Luitpoldpark, die über Stege und Promenadenwege miteinander verbunden sind und die jeder für eine andere Spielart der Landschaftsgestaltung stehen - vom Kurgarten im Stil des Barocks über den gärtnerisch gestalteten Bürgerpark bis zum Luitpoldpark im englischen Landschaftsgartenstil.
Der barocke Kurgarten mit seinen regelmäßigen geometrischen Formen und den Palmen, Linden und Blühpflanzen wurde in den 1730er und 1740er Jahren für die Kurgäste angelegt.