Eine aufmerksame Zeugin beobachtete bereits in der vergangenen Woche eine Zeugin, wie der Mitarbeiter eines Paketdienstes ein Päckchen aus seinem Lieferwagen in einen Altkleidercontainer warf, so die Polizei. Nach ersten Recherchen stellte sich heraus, dass die Sendung tatsächlich für einen Mann aus Riedenberg bestimmt war. Jedenfalls war die Anschrift klar lesbar auf dem Päckchen vermerkt. Ein Strafverfahren gegen den Paketboten wurde eingeleitet. pol