Betroffene gesucht: Osteoporose beeinflusst alle Bereiche des Lebens. Deshalb treffen sich Osteoporose-Betroffene jetzt wieder an jedem letzten Donnerstag im Montag um 15 Uhr, um voneinander zu erfahren, wie andere ihren Lebensalltag mit dieser Erkrankung bewältigen. Die regelmäßige Osteoporose-Gymnastik findet jeden Donnerstag, von 16 bis 17 Uhr im Haus am See statt. Wer sich für diese Selbsthilfegruppe interessiert, kann sich bei der Kontaktstelle Selbsthilfe unter Telefon 09561 / 891576 oder per E-Mail an selbsthilfe@coburg.de, melden. red