Der Stadtrat Haßfurt tagt am Montag, 5. Oktober, um 18.30 Uhr im kleinen Saal

der Stadthalle. Dabei wird die Ortssprecherin Heike Appel verabschiedet und die neu gewählten Ortssprecher vorgestellt. Ein weiterer Punkt der Tagesordnung ist die Übertragung der Aufgaben des Standesamts Knetzgau auf das Standesamt Haßfurt (die sogenannte große Lösung). Des Weiteren befassen sich die Räte mit der Katasterneuvermessung im Altort von Wülflingen; dazu sollen eine vereinfachte Umlegung und Übertragung dieses Verfahrens an das Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Schweinfurt eingeleitet sowie die Höhe des Ausgleichsbetrages bei Grenzänderungen festgelegt werden. Ferner hören die Räte einen Bericht über den aktuellen Sachstand des Modellprojekts "Smart Cities - Stadtentwicklung und Digitalisierung". red