Trotz des regnerischen Wetters ließen es sich auch dieses Jahr 55 tapfere Reiter und deren Pferde nicht nehmen, am dritten Orientierungsritt des Reitclubs (RC) Schwarzenbach teilzunehmen. 49 Amazonen und sechs mutige Männer starteten vom malerischen Schwarzenbach aus auf den 15 Kilometer langen Rundkurs. Die jüngste Teilnehmerin war 13 Jahre alt und der älteste Teilnehmer 59. Das jüngste Pferd war erst vier Jahre alt und die Stute Lady knackige 30 Jahre. Der Kurs war sorgfältig ausgewählt, damit wirklich jeder Spaß dabei haben konnte.
Die diesjährige Siegerin, Kathrin Schmidt mit ihrem Pferd Takita, erhielt einen Gutschein für ein Fotoshooting mit Pferd von Fotostudio Kutscha und natürlich ihren wohlverdienten Pokal. Bestplaziert aus den Reihen der Gastgeber war Andreas Kolb mit seiner Stute J-Lo auf Platz 3.
Es mussten unter anderem Aufgaben wie seitwärts über eine Stange reiten, Bogenschießen, Apfel schälen (die Länge der Schale gab Punkte), einen Sack mit Dosen ziehen, Wäschestücke auf Zeit anziehen und Ball mit Besen durch Stangen schieben mit dem Pferd ausgeführt werden. red