Ehe- und Familienseelsorger Bernd Keller lädt am Feiertag Fronleichnam zu einer Stunde beim "Meister Jesus" ein. Die bewährte gemeinsame Betrachtung der Worte Jesu beim weltweit verbreiteten "Gospel sharing" ermöglicht es allen Anwesenden, auch im virtuellen Raum das persönliche Leben mit der guten Nachricht des Evangeliums zusammen zu bringen. So findet Ermutigung, Orientierung und Lebenshilfe auf sehr konzentrierte und einfache Weise in sieben Schritten statt, so Keller. Der virtuelle Raum der Ehe- und Familien-Seelsorge (EFS) kann mit einem Link ganz unkompliziert betreten werden. Dazu bitte bei Interesse eine kurze Mail an bernd.keller@bistum-wuerzburg.de schicken, dann wird der Zugangslink bis spätestens eine Stunde vor Beginn zugesandt. Beginn ist am Donnerstag, 3. Juni um 19 Uhr bis 20 Uhr Ehe- und Familienseelsorger Bernd Keller moderiert das "Gospel sharing" und öffnet den Raum um 18.45 Uhr. red