Das Orgelkonzert in St. Martin gestaltet am kommenden Samstag, 12. September, der Organist Stefan Donner. Ab 17.30 Uhr bringt Donner die historische Steinmeyer-Orgel und den Raum mit Musik der deutschen Spätromantik zum Klingen und spielt Werke von Brahms, Reger und Rheinberger. Der Eintritt ist frei; der Förderverein St. Martin e.V. bittet um Spenden zur Weiterfinanzierung der Konzertreihe. Aufgrund des Infektionsschutzes weisen die Veranstalter darauf hin, dass beim Konzert nur 70 Personen in die St. Martins-Kirche eingelassen werden können. Foto: privat