Die Veranstaltungen des Bildungswerks im Bezirk Oberfranken des Bayerischen Bauernverbands (BBV) Bamberg-Forchheim gibt es jetzt online. Die Referenten geben Einblick in ihr Spezialgebiet und stehen Rede und Antwort. In jeweils ein bis zwei Stunden erfahren die Teilnehmer Aktuelles und Informatives. Derzeit sind fast alle Angebote kostenfrei. In der Veranstaltung am Donnerstag, 3. Dezember, um 10 Uhr wird es um das Vertragsverletzungsverfahren der EU, Einstufung der neuen roten und gelben Gebiete, rechtliche Schritte, die der Bauernverband eingeleitet hat, neue Düngeauflagen, Anpassungsmöglichkeiten der Betriebe, Nährstoffbedarfsberechnung, Düngeaufzeichnungen sowie die kommende Stoffstrombilanz gehen. Eine Anmeldung ist online unter www.bayerischerbauernverband.de/termine oder per E-Mail (mit Namen und Telefonnummer) an Bamberg@BayerischerBauernVerband.de möglich. Angemeldete Teilnehmer erhalten die Zugangsdaten und weitere Informationen zugesandt. red