Ab sofort können sich Hilfe- und Ratsuchende von den Berater-Teams der kirchlichen allgemeine sozialen Arbeit KASA in Bamberg und Gräfenberg, des Hilfe- und Beratungszentrums in Forchheim sowie der Schuldner- und Insolvenzberatung in Bamberg online beraten lassen. Über dieses neue Online-Angebot der Diakonie Bamberg-Forchheim können Betroffene einfach, sicher, kostenlos und - wenn gewünscht - anonym Fragen stellen. Die Mitarbeiter informieren, beraten und unterstützen Hilfesuchende in sozial und persönlich bedingten Not- und Problemsituationen jeder Art. Wesentlicher Bestandteil sind Hilfsangebote für Menschen, die von Ausgrenzung und Armut betroffen sind. Auf der Webseite www.dwbf.de/kasa finden sich der Zugang sowie die genaue Erklärung zur Online-Beratung. red