Bei einem Verkehrsunfall in Leutenbach ist ein Bus beschädigt worden. Ein 80-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr Dienstagfrüh von Kirchehrenbach kommend in Richtung Hundsboden. Eine entgegenkommende 29-jährige Busfahrerin hielt ihr Fahrzeug an einer Engstelle in der St.-Moritz-Straße an. Trotz des mangelnden Platzes fuhr der ältere Verkehrsteilnehmer am Bus vorbei und schrammte mit den Außenspiegeln am Bus und am Geländer des Ehrenbaches vorbei. Obwohl er hierbei einen Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro angerichtet hatte, entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Unfallflucht rechnen.