Ein begeistertes Publikum bejubelte die Old Beertown Jazzband bei ihrer mittlerweile 20. Dixie-Tour in die burgenländische Partnerstadt Rust am Neusiedlersee. Die Kulmbacher Jazzer gehören ja schon lange zum Ruster Kultursommer, wo sie im Laufe der letzten 20 Jahre auf sich aufmerksam machen und immer mehr Fans gewinnen konnten. Sommer für Sommer warten die Jazzbegeisterten auf die spritzige Dixie-Musik aus der fränkischen Biermetropole.


Berühmter Weinort

In diesem Jahr feiern die beiden Städte, die Freistadt Rust am Neusiedlersee und die oberfränkische Kreisstadt Kulmbach, ihr 35-jähriges Bestehen ihrer Partnerschaft. Noch dazu die 20. Dixie-Tour durchführen zu können, war für Bandleader Conny Fischer Andreassohn und seine Musikkollegen Grund genug, wieder einen mehrtägigen Besuch in den berühmten Weinort zu unternehmen. Bereits beim Eröffnungskonzert im wunderschönen, bis auf den letzten Platz besetzten Buschenschank der Familie Karin Gabriel versprühten die Bierstadtjazzer gute Laune und unterhielten mit erlesenem alten Jazz.
Unter den Konzertbesuchern feierten neben der Vizebürgermeisterin Andrea Kargl-Wartha, Fritzi Strommer und Erwin Zehetner als Vertreter des Gemeinderates auch viele liebgewonnene Ruster Freunde ein herzliches Wiedersehen. Erst nach über dreieinhalb Stunden fand ein wunderschöner Musikabend sein Ende.
Tags darauf stand das traditionelle Konzert auf dem Rathausplatz auf dem Programm. Birgit und Dieter Conrad sorgen schon seit vielen Jahren für beste Versorgung vor Ort und zeichnen sich besonders als liebevolle Gastgeber aus. Seit einigen Jahren gibt es das neue Seerestaurant Katamaran mit seiner großen Seeterrasse, die bestens für Abendserenaden geeignet ist.
Da die Sonne ständiger Begleiter der fünftägigen Tour war, war auch diesmal ein Jazzabend mit der Old Beertown Jazzband selbstverständlich. Bei angenehmen Abendtemperaturen traf man sich gerne bei einem spritzigen Wein und swingenden Jazz zu einem Plausch auf der voll besetzten Seeterrasse.


Geburtstag des Ehrenbürgers

Das i-Tüpfelchen der diesjährigen Tour erlebten die Kulmbacher dann am vorletzten Tag ihrer Konzertreise. Der Ruster Ehrenbürger und international bekannte Winzer Hans Feiler feierte mit einer illustren Gästeschar im Weingut Feiler-Artinger seinen 75. Geburtstag. Feiler, ein alter Freund von Conny Fischer A. und von Anfang an Partnerschaftsaktivist, freute sich besonders über die klingenden Geburtstagsgrüße der Old Beertown Jazzband.
Rust ist über die vielen Jahre für die Old Beertown Jazzband ein lieb gewonnener Veranstaltungsort geworden. Die Musiker wollen nach Möglichkeit auch im nächsten Jahr das Sommerkulturprogramm wieder mit gestalten. red