Bei der Kontrolle eines Kleintransporters am Montagnachmittag durch Schleierfahnder der VPI Bamberg stellte sich heraus, dass der 36-jährige Fahrer das Fahrzeug ohne gültigen Versicherungsschutz führte. Die amtlichen Kennzeichen wurden deshalb vor Ort entstempelt, die Weiterfahrt untersagt und der Fahrzeugschein sichergestellt. Auf Fahrer und Halter kommen nun Strafanzeigen wegen fehlenden Versicherungsschutzes zu.