Be- amte der Stadtsteinacher Polizei haben bei Verkehrskontrollen in Himmelkron und Neuenmarkt mehrere schwerwiegende Delikte festgestellt. Am Samstag gegen 14 Uhr fiel ihnen am Autohof in Himmelkron ein Auto mit Anhänger auf, auf dem ein Motorrad geladen war. An dem Hänger waren grüne Kennzeichen angebracht. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Anhänger nur für Sportgeräte zugelassen und demnach steuerbefreit war. Da es sich bei dem aufgeladenen, zugelassenen Motorrad um kein Sportgerät im Sinne des Gesetzes handelte, leiteten die Beamten zwei Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung und eines Vergehens gemäß des Pflichtversicherungsgesetzes ein. Der Anhänger musste stehen bleiben.

Gegen 15.45 Uhr hielten die Polizisten in Neuenmarkt einen älteren Audi A 6 an. Es stellte sich heraus, dass der 20-jährige Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Zudem zeigte er Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln. Da ein Vortest positiv auf Amphetamine verlief, musste der 20-Jährige zu Blutentnahme. Der junge Mann wird sich nun wegen verschiedener Delikte verantworten müssen. Auch auf den Halter des Autos kommt eine Strafanzeige zu, da er die Fahrt zugelassen hatte. pol