Ein 48-Jähriger war am Samstagabend, kurz nach 21 Uhr in einem Ortsteil mit seinem Mofa unterwegs. Der Mann gab an, eine Probefahrt unternommen zu haben. Allerdings war an dem Mofa kein Kennzeichen angebracht, so dass kein Versicherungsschutz bestand. Zudem hatte der Mann genug "getankt", denn er war mit über 2 Promille und ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs. Nach Auswertung der entnommenen Blutprobe wird dem Mann eine Anzeige unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr zugehen. pol