Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth hielten am Sonntag kurz vor Mitternacht einen Daimler Benz am Parkplatz Sperbes an.
Bei der Kontrolle des 26-jährigen Fahrers aus Kasachstan mit Wohnsitz in Deutschland stellten die Polizisten fest, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Somit war die Fahrt nach Berlin laut Polizei beendet.
Der junge Mann wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. red