Am Mittwochnachmittag stellten Polizeibeamte im Umfeld des Lagers fest, dass der Fahrer eines Lkw nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war. Durch Ermittlungen der Polizeiinspektion Hammelburg wurde zeitnah bestätigt, dass für den Mann ein Entzug der Fahrerlaubnis vorlag. "Für den jungen Mann war somit seine Tätigkeit als Kraftfahrer beendet", heißt es in der Pressemitteilung der Polizeiinspektion. Der Mann erhält eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Seinem Vorgesetzten wurden die Schlüssel für das Fahrzeug ausgehändigt. pol