Ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleinkraftrad und einem Corsa ereignete sich am Sonntagnachmittag. Der 19-jährige Rollerfahrer nahm dem 82-jährigen Opel-Fahrer in der Mainrother Straße die Vorfahrt, wodurch es zu einem Zusammenstoß kam. Der Opel wurde an der linken Fahrzeugseite beschädigt, wodurch es zu einem Sachschaden von rund 1100 Euro kam. Glücklicherweise erlitt keiner der Beteiligten Verletzungen. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Schüler nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war.