Einer Polizeistreife aus Hammelburg fiel am Freitagnachmittag zwischen Langendorf und Greßthal ein Kleinkraftrad mit veralteten Versicherungskennzeichen auf. Die 55-jährige Rollerfahrerin aus dem Landkreis Schweinfurt konnte zwar anschließend ein gültiges Versicherungskennzeichen an ihrer Wohnadresse vorzeigen, einen Führerschein jedoch nicht. Die Frau war lediglich im Besitz einer Prüfbescheinigung was für das Fahren mit einem Kraftfahrzeug bis zu 45 km/h nicht ausreichend ist. Das neue Nummernschild hatte sie vergessen anzubringen. Die Folgen: Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und ein Bußgeld für das Fahren ohne gültiges Kennzeichen. pol