Ins Netz ging am Donnerstag, gegen 17.40 Uhr, bei einer Pkw-Kontrolle ein "Schwarzfahrer". Bei einer Verkehrskontrolle hielten die Beamten ein Auto mit ausländischem Kennzeichen an, das mit ebensolchen Arbeitern besetzt war. Wie die Polizei weiter berichtet, gab der Fahrer an, als er nach der Fahrzeugzulassung und nach seinem Führerschein gefragt wurde, dass er keinen besäße. Die Weiterfahrt wurde von den Beamten unterbunden. Auf den Mann kommt nun eine Anzeige zu. pol