Bei der Überprüfung eines Anglers stellte sich heraus, dass der Mann am Sonntagabend ohne die erforderliche Genehmigung fischte. Einen geangelten Karpfen packte er noch lebend in eine Plastiktüte. Der 48-Jährige wird wegen Fischwilderei sowie einer Ordnungswidrigkeit nach dem Tierschutzgesetz angezeigt. pol