Am Freitagmittag fuhr ein 76-jähriger Mann mit seinem Schlepper von Elfershausen nach Oberthulba zum Holzplatz am Ende der Waldstraße. Hier bemerkte er, dass sein Schlepper Getriebeöl verliert. Die verständigte Feuerwehr band die entstandene Ölspur, die sich durch die gesamte Ortschaft und die zuvor befahrene Staatsstraße zog, ab. Wie die Polizei mitteilt, wurde zur Reinigung der Straße zudem eine spezielle Reinigungsmaschine eingesetzt, weshalb sich die Reinigung über mehrere Stunden hinzog. pol