Auf der Kreisstraße LIF 27 zwischen Lichtenfels und Buch am Forst kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Grund dafür war eine Ölspur, weshalb der Audi einer 51-Jährigen in den Graben rutschte und auf dem Dach zum Liegen kam. Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt, allerdings entstand an dem Auto ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Die Polizeiinspektion Lichtenfels sucht nun den Verursacher der Ölspur, bei dem es sich nach ersten Erkenntnissen um einen Lkw handelte. Zeugen oder der Verursacher selbst werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 zu melden.