Die katholische und die evangelische Kirche in Zeil laden am kommenden Samstag, 3. Oktober, gemeinsam zum diesjährigen ökumenischen Schöpfungsgang unter dem Motto "Seid ihr noch bei Sinnen? Menschsein in der Schöpfung" ein. Verschiedene Stationen werden sich dabei um die menschlichen Sinne, aber auch um die Frage, welche Impulse die Corona-Pandemie für den Umgang mit der übrigen Schöpfung setzt, drehen. Nach dem etwa drei Kilometer langen Spaziergang besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Berghospiz. Treffpunkt für den ökumenischen Schöpfungsgang ist um 16.30 Uhr am Zeiler Käppele. Eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. red