Ein ökumenischer Neujahrsgottesdienst findet am Freitag, 1. Januar, um 17.30 Uhr erstmalig in der katholischen Stadtpfarrkirche statt. Pater Rudolf Welscher vom Oblatenkloster der katholischen Kirche und Pfarrer Andreas Heindl von der evangelischen Kirche gestalten gemeinsam den Gottesdienst.

Kirchenband spielt

Die evangelische Kirchenband umrahmt den Gottesdienst mit instrumentaler Musik. Bei der Kollekte wird um eine Spende für die Suppenküche und das Lädla gebeten. Pater Welscher, Pfarrer Heindl und das ökumenische Vorbereitungsteam laden dazu ein. Um telefonische Anmeldung im katholischen Pfarrbüro wird gebeten. hüt