Im Rahmen des Jubiläums 25 Jahre Biosphärenreservat findet am Samstag, 4.Juni, eine Führung zum Thema "Die ökologische Weinbergsführung - Natur Pur", statt.
Ulrike Lange, Önologin und ausgebildete Weinerlebnis-Gästeführerin, führt die Teilnehmer entlang des Weinlehrpfades am Saalecker Schlossberg durch die biologisch bewirtschafteten Weinberge, die heute noch mit einer historischen Weinbergsmauer aus dem 18. Jahrhundert ummauert sind. Die Teilnehmer lernen verschiedene Rebsorten kennen und erfahren, wie die biologische Bewirtschaftung nach Naturland e.V. -Richtlinien funktioniert.


Kräuter und Pflanzenschutz

Faktoren wie der Boden, die Einsaat von Kräutern und der Pflanzenschutz spielen dabei eine große Rolle. Nebenbei lernen die Wanderer auch die Wildkräuterflora im Halbtrockenrasen "Weinberg" kennen.
Während der Wanderung und im Anschluss werden insgesamt vier verschiedene Bioweine verkostet. Alternativ oder für Kinder gibt es einen Biotraubensaft. Ein kleiner Imbiss erwartet die Weinfreunde im historischen Weinbergshaus inmitten der Weinberge. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Holzfass neben dem Kellereigebäude, Saaleckstr. 2 in Hammelburg. Das Führungsende ist ca. 17 Uhr (Holzfass).


Anmeldung und Information

Weitere Informationen und die Anmeldung über das Haus der Schwarzen Berge, Tel.: 09749/ 912 20 oder infozentrum@rhoen.de. Anmeldeschluss ist der 2. Juni, aber auch kurzentschlossene Wanderer sind noch willkommen. red