Kemmern — Jeder Besucher des Deutschen Bundestags kennt die grauen Textiltaschen mit dem weißen Bundesadler. Touristen, die die offizielle Besichtigungsrunde durch den Reichstag buchen, erhalten darin eine Reihe kleiner Geschenke und Informationen zu Parlament und Politik.
Dass die graue Bundestagstasche ein Bioprodukt ist, fair gehandelt und noch dazu aus Franken stammt, wissen dagegen die wenigsten. Der Bundestag gibt jährlich rund 600 000 Taschen mit dem Bundesadler an seine Besucher aus.
Zusammen mit Bundestagsabgeordneter Anette Kramme hat der Bamberg-Forchheimer SPD-Abgeordnete Andreas Schwarz die Firma "Better - The Fashion Revolution" in Kemmern bei Bamberg besucht. Für Inhaber Jochen Gottwald sind Fair Trade und ökologischer Baumwolle-Anbau laut einer Pressemitteilung mehr als eine Geschäftsidee. "Es ist eine Lebenseinstellung", betont Gottwald.